Was Sie erwartet!

Neue Lösungswege und innovative Werkzeuge für die Verlags- und Medienbranche stehen im Fokus der media.expo 2013. Doch ebenso wichtig ist der fachliche Austausch – Vorträge, Podiumsdiskussionen und das Get-Together am Abend bieten Gelegenheit zum Networking. Damit positioniert sich die media.expo als der Treffpunkt für die Verlags- und Medienbranche – hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Welche Themen stehen im Fokus der media.expo 2013?

1. Crossmediale Werbeformen
Neue Werbeformen bieten Erlösquellen, die bislang noch nicht voll ausgeschöpft sind. Wie vermarkten und verzahnen Medienhäuser Werbeformen über Print- und Onlinekanäle? Was bedeutet strategisch intelligenter Vertrieb über sämtliche Kanäle – Print, online und mobil? Was bedeutet Crossmedia für den Außendienst von Medienunternehmen und dessen Steuerung?  

2. Marketing für Verlage
Verlage, die sich über sämtliche Kanäle konsistent positionieren, werden im Markt stärker wahrgenommen. Welche Möglichkeiten bietet der Bereich Online-Marketing? Wie können Verlage soziale Netzwerke für Marketingzwecke nutzen? Wie lassen sich neue, insbesondere junge Kunden- und Lesergruppen identifizieren und effizient ansprechen?

3. IT Kostenmanagement und Leistungsoptimierung
Für Medienunternehmen gehört die IT inzwischen mit zu den größten Kostenpositionen. 

4. Kostenoptimierung in der Logistik
Rund um die Logistikprozesse von Medien- und Verlagshäusern zeigt sich noch einiges Potential zu Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung. Was werden künftig die wichtigsten Kostenhebel sein? Welche Formen der Zeitungszustellung werden in Zukunft noch praktikabel sein? Lassen sich die Logistikprozesse durch personelle Maßnahmen optimieren? Welche Auswirkungen hätte ein Mindestlohn für Verlage und Medienhäuser?

5. Online: Von der Bezahlschranke bis zum Infoportal
Der Onlinesektor wird den Printbereich nicht gänzlich ablösen, doch künftig weiter wachsen. Mit welchen Online-Publikationsformen können Verlage ihre Printangebote sinnvoll ergänzen? Welche Bezahlmodelle versprechen das meiste Umsatzpotential? Welche Bezahlmodelle werden vom Markt überhaupt angenommen? Welche Rolle spiele Online- und mobile Publikation für die Bindung junger Leser?

6. Cloud Computing
Das Thema Cloud Computing ist längst kein Hype mehr – zahlreiche Unternehmen nutzen die Kosten- und Effizienzvorteile, doch die Medien- und Verlagsbranche hinkt noch hinterher. Welche Rolle spielen cloud-basierte Medienangebote in Zukunft? Wie funktioniert ein Redaktionssystem aus der Cloud? Welche Kostenvorteile sind damit verbunden, Produktionsprozesse in die Cloud auszulagern? Welche Möglichkeiten bietet Cloud Application Management?

7. Crossmedialer Paketverkauf
Der Crossmedia-Bereich bietet für Medienunternehmen zahlreiche Möglichkeiten zu Umsatzsteigerungen – beispielsweise über Paketverkauf-Modelle. Welche Angebote lassen sich sinnvoll und effizient verzahnen? Welche neuen Möglichkeiten bietet die Verknüpfung unterschiedlicher Kanäle und Werbeformen? Welche Lösungen unterstützen den zielgerichteten Media-Vertrieb?

media.expo Tag 1 081

 
Top